Ausprobiert: The Big Black Bean Burger

Ausprobiert: The Big Black Bean Burger

Ausprobiert: The Big Black Bean Burger

Heute möchte ich euch den „Big Black Bean Burger“ vorstellen.

Hierbei handelt es sich um einen auf Weizeneiweiß und Bohnen basierenden Vleischburger.

Normalerweise bin ich im Gegensatz zu meinem Mann überhaupt kein Fan dieser Fleischersatzprodukte und kaum noch zu überreden diese überhaupt zu probieren.
Für diesen Burger habe ich eine Ausnahme gemacht, da er auf Bohnen basiert. Bohnen und Hülsenfrüchte essen wir viel und häufig, weil sie 1. lecker und 2. in der veganen Küche super wichtig sind. Es sind einfach kleine Kraftpakete vollgepackt mit wichtigen Inhaltsstoffen.

Den „Burger“ gab es bei uns mit Rosmarinkartoffelecken und Salat. Leider kann ich euch davon kein Bild zeigen, da wir es vor lauter Hunger schlichtweg vergessen haben zu fotografieren.

Das Essen war genauso schnell aufgefuttert wie gekocht. Der Burger schmeckte einfach super. Ich war total begeistert und kann ihn nur weiterempfehlen. Falls ihr also auch eher kritisch dem Thema Fleischersatz gegenübersteht, kann ich euch nur raten, gebt diesem Burger eine Chance.

Eine Packung besteht aus 2 Bratlingen mit insgesamt 250g und ist für 2,99 Euro bei veganic.de erhältlich.

Fazit: Bei uns kommt er sicher noch öfters auf den Tisch.

Gesamtwertung4.5
  • Konsistenz
  • Aussehen
  • Geschmack
  • Preis

"Mitleid ist die höchste Form der Liebe - vielleicht die Liebe selbst." Heinrich Heine

Meine anderen Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.