• Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt
  • Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt
  • Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt
  • Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt
  • Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt
  • Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt
  • Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt
  • Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt

Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt

Das Bernsteinzimmer: vegane Pralinen und Konfekt

Ein Blog ist oft mit viel Arbeit verbunden und daher gibt es Tage an denen man a liebsten den „Aus“-Knopf drücken möchte und es gibt Tage an denen man weiß dieser Blog war die beste Idee die man jemals hatte. Und genau so ein Tag war gestern.

Im Briefkasten lag ein doch eher unscheinbares größeres Kuvert, welches ich erst mal mit der restlichen Post zur Seite gelegt und nicht weiter beachtet hatte.

Beim späteren Öffnen der Post kam aus dem Kuvert eine kleine blaue Pappschachtel, und ein Brief von Solvejg und Oliver.

Wer ist Solvejg und Oliver?

Oliver ist studierter Kaufmann und Solvejg eine gelernte Chocolatier mit langjähriger Erfahrung in der veganen Gastronomie. Und genau die Ausbildung und der Beruf von Solvejg brachte mir ein großes Grinsen ins Gesicht.
Der Brief war nun erst einmal uninteressant und ich musste die blaue Schachtel öffnen.

Und da waren sie, 4 wunderschön anzusehende Pralinen, die förmlich „Iss mich!“ riefen. 🙂

Und genau das tat ich dann auch, ab aufs Sofa, Füße hoch und mich durch die 4 Schokoköstlichkeiten probieren.

Durch VEGO-Bar und Vivani-Schokoriegel muss man als Veganer ja schon länger nicht mehr auf gute Schokolade verzichten aber diese vegane Pralinen haben nochmal eins drauf gesetzt.
Geschmacklich sehr sehr lecker zergehen einem die Pralinen wirklich auf der Zunge. Es sind nicht einfache 0815-Schokoladen-Pralinen, jede Sorte hat außergewöhnliche Zutaten und ist handgefertigt.

Ich hatte folgende vier Pralinen in meiner Box:

  •  Der Bernsteintrüffel. Mit Hafersahne.
  • Mandelwolken. Mit Hafer- und Mandelsahne.
  • Nougat-Knusper. Mit Dinkel und Nüssen.
  • Vanille-Mousse. Mit Hafer- und Mandelsahne.

Es gibt aber auch noch weitere Varianten wie z.B.:

  • Basilikum-Matcha in Limettenkuvertüre. Mit Soja, Hafer- und Mandelsahne.
  • Kokos-Zitrus-Praline. Mit Soja.
  • Nuss-Karamell-Kuss. Mit Nüssen, Soja und Hafersahne.
  • Rosen-Hibiskus-Trüffel. Mit Nüssen und Hafersahne.
  • Salmiak-Muscovado-Praline. Mit Hafersahne.
  • Single-Malt-Whisky-Trüffel. Mit Hafersahne und Alkohol.
  • Zotter-Kaffee mit Kardamom. Mit Hafersahne und Koffein.

Nachdem die Pralinen leider viel zu schnell aufgegessen waren konnte ich nun noch den Rest des Briefes lesen um mehr Infos über die Pralinen herauszufinden.

Solvejg und Oliver haben beschlossen zusammen Das Bernsteinzimmer als einen Online-Shop für besondere Feinkost und außergewöhnliche Schokoladenkreationen ins Leben zu rufen.
Alle Produkte werden von Hand hergestellt und es wird besonders viel Wert auf biologische Zutaten aus fairem Handel gelegt.

Damit der Shop Ende des Jahres starten kann ist nun eure Unterstützung notwendig. Für das nötige Startkapital haben die zwei eine Crowdfunding-Aktion bei Startnext erstellt.
Nun seid ihr am Zug, werdet Fans der Aktion und unterstützt die beiden. Es wird sich auf jeden Fall für euch lohnen, spätestens wenn ihr eure Pralinen in Händen haltet bzw. im Mund zergehen lassen könnt.

 

Fazit: Geht auf Startnext, unterstützt die zwei und genießt dann die besten veganen Pralinen die ihr je gegessen habt 🙂

Gesamtwertung5 Die muss man einfach probieren!
  • Aussehen
  • Geruch
  • Geschmack

Mein Name ist Chris und ich freue mich dich auf unserem Blog begrüßen zu dürfen.

“Es wird die Zeit kommen, in welcher wir das Essen von Tieren ebenso verurteilen, wie wir heute das Essen von unseresgleichen, die Menschenfresserei, verurteilen.” (Leonardo da Vinci)

Meine anderen Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.