iChoc – iLove

iChoc – iLove

iChoc – iLove

„Du bist Veganer? Und was ist mit Schokolade? Also ohne Schokolade, aber so eine richtige mit Schmelz, das könnte ich nicht …..“

Tja ich kann das auch nicht. Ich liebe Schokolade und zwar auch die mit Schmelz.
Aber liebe Leute lasst euch sagen bei iChoc kannst du das auch vegan haben.
So genug mit der Dichterei. Die Hitze schlägt einem doch auf das Gemüt.

Wir durften die super leckeren Schokoladen von iChoc probieren.

Die gibt es in den Sorten:

  • Almond Orange
  • Choco Cookie
  • White Nougat Crisp
  • White Vanilla

Alle vier Sorten sind in bester Bio-Qualität.

Almond Orange ist gerade für die heiße Zeit direkt aus dem Kühlschrank ein Genuss. Total fruchtig lecker. Mein absoluter Liebling.

Meine kleine Tocher dagegen findet die Choco Cookie am besten. Wir fanden diese am Süßesten. Wer es also sehr süß mag ist hier genau richtig aufgehoben.

Die White Nougat Crisp ist der Familienhit. Super Schmelz und trotzdem was zum Beißen. Einfach super.

Zuletzt noch was für die Liebhaber von weißer Schokolade, die White Vanilla. Hier schmeckt man die Vanille wirklich heraus. Außerdem ist die Schokolade herrlich cremig.

Wir können einfach alle Sorten nur empfehlen. Genuss pur, da wird es wirklich schwierig sich für eine Sorte zu entscheiden.
Naja vielleicht muss man sich ja gar nicht entscheiden, bei einem Preis von derzeit 1,99 Euro pro Tafel kann man auch gerne mal das Komplettpaket kaufen 😉

Und wem die 80g Tafeln zu viel sind (na klar), der kann immer noch auf die kleinen Geschwister der iChoc Tafeln, die Vivani-Riegel zurückgreifen.

 

Gesamtwertung5 Was bleibt uns anderes übrig als die volle Punktzahl zu vergeben?
  • Aussehen
  • Geruch
  • Geschmack
  • Preis

"Mitleid ist die höchste Form der Liebe - vielleicht die Liebe selbst." Heinrich Heine

Meine anderen Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.