• Rote Linsensuppe (vegan)
  • Rote Linsensuppe (vegan)

Rote Linsensuppe (vegan)

Rote Linsensuppe (vegan)

Heute möchte ich euch ein Gericht vorstellen das meine Frau vor ein paar Tagen für uns gekocht hat.

Eine rote Linsensuppe, für die kalte Winterzeit gerade recht.
Zusatzinfos zur Zubereitung habe ich daher leider keine aber da die Suppe so gut geschmeckt hat will ich sie euch nicht vorenthalten.

 

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 150 g rote Linsen
  • 2 getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Mandelmus (alternativ Cashewmus oder ein Schuss Sojasahne)
  • 1 TL Agavendicksaft (alternativ ein TL Rohrzucker)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

 

Die Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl in der Pfanne anbraten, die roten Linsen dazu geben und mit ca. 1 l Wasser ablöschen. Das Ganze dann 10 Minuten bei starker Hitze kochen und danach mit den restlichen Zutaten (getrocknete Tomaten, Mandelmus, Agavendicksaft und Zitronensaft) mit dem Mixstab pürieren. Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist die Linsensuppe.

 

Tipp: Wenn die Suppe zu dickflüssig ist dann einfach etwas mehr Wasser verwenden.

Gesamtwertung5 Mit dieser Suppe und einer Scheibe Brot kann man auch die kalten Tagen gut überstehen.
  • Zubereitungszeit (20 min)
  • Schwierigkeitsgrad (sehr einfach)
  • Konsistenz
  • Geschmack (sehr lecker)

Mein Name ist Chris und ich freue mich dich auf unserem Blog begrüßen zu dürfen.

“Es wird die Zeit kommen, in welcher wir das Essen von Tieren ebenso verurteilen, wie wir heute das Essen von unseresgleichen, die Menschenfresserei, verurteilen.” (Leonardo da Vinci)

Meine anderen Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.